IMMONEWS 2018-10-25T15:04:10+00:00

Immo-News

Nur wer den Markt kennt und regelmäßig analysiert ist in der Lage, Preise richtig zu kalkulieren und einzuschätzen. In zahlreichen Artikeln in Zeitungen und Zeitschriften beschäftigt sich die erfahrene Journalistin Ines Rákóczy mit der Situation auf Wohnungs-, Büro- und Investmentmärkten in ganz Deutschland. Gerne stellen wir Ihnen die Artikel im PDF-Format zur Verfügung.

Eine Auswahl von Artikeln

Wohnung statt Kind – Der Münchner Wohnungsmarkt ist enger denn je (Immobilienmanager 10.2018)

Reger Auftrieb – In Mönchengladbach sichern sich Investoren große Areale (Immobilienmanager 9.2018)

Günstig Wohnen im Lärmschlucker – Wohnungsmarkt Düsseldorf (Immobilienmanager 9.2018)

Aber bitte mit Dusche – Über den Düsseldorf Büromarkt (Immobilienmanager 9.2018)

Wohnen, aber wo? Der Kölner Wohnungsmarkt und Bratwurst statt Lachs (Immobilienmanager 8.2018)

Der Wohnungsmarkt in der Metropolregion Nürnberg (Immobilienmanager 8.2018)

Der Rheinauhafen – Kölns neues Wahrzeichen
(J. P. Bachem Verlag)

Ipanema statt Brutalismus – 1000 Wohnungen hier, 700 da, 500 dort. In Hamburg wird gebaut, dass einem schwindelig wird
(Immobilienmanager 3.2018)

Eigenheime in Köln und Umgebung immer teurer
(BILD 22.05.18)

Auf der Jagd nach Rekorden – In keiner anderen Stadt wurden so viele Hochhäuser mit teuren Apartments gebaut wie in Frankfurt
(Immobilienmanager 1.2018)

Mikrowohnen – Leben im Schuhkarton
(Immobilienmanager 1.2018)

Neues Leben auf alter Hafeninsel – Offenbach: Die Nachbarkommune profitiert vom Hype auf Frankfurt
(Immobilienmanager 1.2018)

Bauen, aber günstig – Wohnen in der Hauptstadt ist teuer wie nie. Es fehlt vor allem bezahlbarer Wohnraum
(Immobilienmanager 11.2017)

Eng, enger, Berlin – Auf dem Berliner Büromarkt werden die Flächen knapp
(Immobilienmanager 11.2017)

Mega-Deals und Blasenangst – Der Berliner Investmentmarkt übertrifft alle Erwartungen
(Immobilienmanager 11.2017)

Goldrausch an der Isar – Der Run auf den Münchner Wohnungsmarkt ist ungebrochen
(Immobilienmanager 10.2017)

Rendite winkt hinter der Stadtgrenze – Eine gestiegene Verkaufsbereitschaft beflügelt den Düsseldorfer Investmentmarkt
(Immobilienmanager 9.2017)

Finanzbranche packt die Koffer – Der Düsseldorfer Büromarkt brummt
(Immobilienmanager 9.2017)

Die Berlin-Könner – Mit der Fokussierung auf Berlin lehrt Ado Properties, das luxemburgische Unternehmen mit israelischen Wurzeln, die Großen das Fürchten
(Immobilienmanager 9.2017)

Schöner Leben in Essen – Wer schicke Eigentumswohnungen in besten Lagen sucht, kann sie in der Ruhrmetropole finden
(Immobilienmanager 9.2017)

Türme für urbane Nomaden – Bezahlbare Wohnungen werden in Köln knapp
(Immobilienmanager 8.2017)

Brücken gegen die Verstopfung – Übervolle Straßen und zu wenig Flächen trüben die sonst sonnigen Aussichten für die Logistikbranche
(Immobilienmanager 8.2017)

Von Belgien über Tschechien in die Welt – Wo große Flächen zur Verfügung stehen, ist Projektentwickler VGP nicht weit
(Immobilienmanager 8.2017)

Keine Zauberer – Die irische Immobilien-Investitions- und Entwicklungsgesellschaft Signature Capital will auf dem deutschen Markt Maßstäbe setzten
(Immobilienmanager 6.2017)

Vive L’Allemagne für La Française – Der deutsche Immobilienmarkt lockt immer mehr ausländische Unternehmen
(Immobilienmanager 5.2017)

Aber bitte mit Fenster – Der Einzelhandel tut sich schwer. Was Händler wollen
(Immobilienmanager 4.2017)

Ehrenamt mit Lust- und Frustfaktor – Einen Vorteil hat, wer den kurzen Draht zur Politik hat. Lobbyarbeiter der Immobilienbranche
(Immobilienmanager 3.2017)

Schrumpfkur für Wohnungen – Mit kleinen Einheiten gegen den überhitzten Wohnungsmarkt
(Immobilienmanager3.2018)

Rasant nach oben – Der Frankfurter Investmentmarkt gehört zu den attraktivsten Märkten Europas
(Immobilienmanager 1.2017)

Das große Warten auf den Brexit
(Immobilienmanager 1.2017)

Zur Not darf’s auch ´ne Wohnung sein – Der Münchener Investmentmarkt ist heiß umkämpft
(Immobilienmanager 11.2016)

Keine Brache mit Tanke mehr – Mit der Europacity wächst mitten in Berlin ein neues Stück Stadt
(Immobilienmanager 11.2016)

Zum Übernachten ins Büro – In Berlin wächst das Angebot an Corworking-Spaces. Manche mit Hotelanbindung
(Immobilienmanager 11.2016)

Vom Leben und Sterben der Makler – Der Beruf ist wie kaum ein anderer im Wandel
(Immobilienmanager 11.2016)

Hilfe, die Stadt wächst – Die Ruhrmetropole brummt wie kaum eine andere Stadt in Deutschland
(Immobilienmanager 10.2016)

Magnet für Global Player – Auf dem Büromarkt Essen herrscht gute Laune
(Immobilienmanager 2016)

Die Renaissance des Speckgürtels – Der Run auf Gebäude in der Bayernmetropole ist ungebrochen
(Immobilienmanager 10.2016)

Jetzt erst recht! – In keiner anderen deutschen Stadt sind Büromieten so teuer wie in der Isarmetropole
(Immobilienmanager 10.2016)

Neues Leben in altem Bunker – Als Wohngebiet bis vor kurzem verpönt, entwickelt sich Düsseldorfs westlichster Stadtteil Heerdt zu einem beliebten Quartier mit spektakulären Bauten
(Immobilienmanager 9.2016)

Anlanden im Heimathafen – In Düsseldorf herrscht eine Unterversorgung mit Wohnraum
(Immobilienmanager 9.2016)

Stadt und Fluss rücken zusammen – Wer auf dem Düsseldorfer Wohnungsmarkt nicht fündig wird, schaut sich in der Nachbarschaft um. Immer öfter in Neuss (Immobilienmanager 9.2016)

Leben im Real-Labor – Was Sie auf der Expo Réal erwartet
(Immobilienmanager 9.2016)

Bezahlbare Mieten statt hängende Gärten – Interview mit GAG-Vorstand Kathrin Möller zu den Plänen in Chorweiler
(Immobilienmanager 8.2016)

Preise rauf, Renditen runter – In Köln hat die Mobilisierung von Bauland höchste Priorität. Selbst vor Schrebergartenkolonien macht Baudezernent Franz-Josef Höing nicht Halt
(Immobilienmanager 8.2016)

Zuwachs für backsteinerne Dinosaurier – Auf 70 Hektar entsteht in Mülheim ein neues Quartier
(Immobilienmanager 8.2016)

Wohntürme gegen den Platzmangel – Das Wohnen in Nürnberg, Fürth und Erlangen wird immer teurer
(Immobilienmanager 8.2016)

Sechs Kilometer Wissenschaft – Mit einer Wissenschaftsmeile möchten Fürth und Nürnberg an einstigen Glanz anknüpfen
(Immobilienmanager 8.2016)

Neues Leben auf alten Brachen – Ehemalige No-Go-Areas werden zu Wohnquartieren. Beispiele aus Köln, Frankfurt am Main und Berlin
(Immobilienmanager 5.2016)

Pop it up – Ob Luxus-Label oder Pop-up-Store – alle suchen Flächen
(Immobilienmanager 4.2016)

Real aber digital – Das geänderte Konsumverhalten hat dramatische Auswirkungen auf den stationären Handel
(Immobilienmanager 4.2016)

Abschied vom Brutalismus – Eine bezahlbare Wohnung in Hamburg zu finden, wird zum Problem
(Immobilienmanager 3.2016)

Menschen rein, Autos raus – Das Konzept für die Hamburger Hafencity
(Immobilienmanager 3.2016)

Kaufrausch 3.0 – Auf dem Frankfurter Investmentmarkt mischen ausländische Investoren kräftig mit
(Immobilienmanager 1.2016)

Kein Grund zum Heulen – Der Büroflächenumsatz in der Main-Metropole bleibt hinter den Erwartungen zurück
(Immobilienmanager 1.2016)

Platz schaffen für Düsseldorfer – Krefeld entwickelt ein neues Selbstbewusstsein. Eine Reihe neuer Bauten sorgt für Strahlkraft und lässt Investoren aufhorchen (Immobilienmanager 12.2015)

Mies van der Rohe sorgt für neue Energie – Freiberufler, Handwerker und Industrielle mit großem  Fuhrpark finden in diesem Krefelder Businesspark eine Bleibe
(Immobilienmanager 12.2015)

Neues Leben in alter Fabrik – In der Krefelder Innenstadt wird der alten Samtweberei neues Leben eingehaucht. Platz zum Leben, Arbeiten, Wohnen und für ein nachbarschaftliches Miteinander
(Immobilienmanager 12.2015)

zurück